Wir sind Ihr Anwalt im Abgasskandal

Ist mein Fahrzeug betroffen?

Beim Hersteller Volkswagen sind hauptsächlich Fahrzeugmodelle betroffen, die zwischen 2009-2014 hergestellt wurden.

Modelle
  • VW Amarok
  • VW Beetle
  • VW Caddy
  • VW Eos
  • VW Golf
  • VW Jetta
  • VW Passat
  • VW Phaeton
  • VW Polo
  • VW Scirocco
  • VW Sharan
  • VW Tiguan
  • VW Touran
  • VW Touareg
  • VW T5, T6 Multivan
  • VW Transporter

Beim Hersteller Audi sind hauptsächlich Fahrzeugmodelle betroffen, die zwischen 2009-2014 hergestellt wurden.

Modelle
  • Audi A1
  • Audi A3
  • Audi A4
  • Audi A6
  • Audi A8
  • Audi Q3, Q5, Q7
  • Audi SQ5
  • Audi TT

Beim Hersteller Skoda sind hauptsächlich Fahrzeugmodelle betroffen, die zwischen 2009-2013 hergestellt wurden.

Modelle
  • Skoda Fabia
  • Skoda Octavia
  • Skoda Rapid
  • Skoda Roomster
  • Skoda Superb
  • Skoda Yeti

Seat

  • SEAT Alhambra
  • SEAT Altea
  • SEAT Ibiza
  • SEAT Leon
  • A-Klasse
  • Mercedes B-Klasse
  • Mercedes C-Klasse
  • Mercedes CLA
  • Mercedes CLS
  • Mercedes E-Klasse
  • Mercedes G-Klasse
  • Mercedes GL
  • Mercedes GLA
  • Mercedes GLC
  • Mercedes GLK
  • Mercedes M-Klasse
  • Mercedes ML
  • Mercedes R-Klasse
  • Mercedes SLK
  • Mercedes S-Klasse
  • Mercedes Sprinter
  • Mercedes Viano
  • Mercedes Vito

Beim Hersteller Opel besteht ebenfalls der Verdacht auf eine Abgasmanipulation. Betroffen sind allem Anschein nach die Modelle Insignia, Zafira und Cascada mit der Abgasnorm 6. In Deutschland könnte eine Rückrufaktion rund 10.000 Fahrzeuge treffen.

Modelle
  • Insignia
  • Zafira
  • Cascada

Beim Hersteller Porsche sind bisher der Cayenne und der Macan vom Abgasskandal betroffen. Für 60.000 dieser Modelle wurde ein Pflicht-Rückruf angeordnet.

Modelle
  • Cayenne
  • Macan
  • Panamera

BMW

  • BMW X3, X5
  • BMW 3er
  • BMW 5er
  • BMW 7er
  • BMW M

Die Verjährung endet zum 31.12.2018

Rechte aus dem Kauf eines mit Manipulationssoftware ausgerüsteten Fahrzeugs mit dem Motortyp EA189 (VW, Audi, Skoda, SEAT) können nur noch bis zum Ende des Jahres geltend gemacht werden.

Countdown bis zur Verjährung

Vertrauen durch Erfahrung

Wir setzen Ihre Ansprüche für Sie durch - mit der Erfahrung aus über 5000 Mandaten im Abgasskandal

Qualität und Schnelligkeit durch Legal Tech

Wir kämpfen um Ihr Recht im Dieselskandal - schnell und effektiv

Geschädigte des VW Abgasskandals haben gute Aussichten, sich von dem Fahrzeug zu trennen

1. Möglichkeit

Rückabwicklung des Autokaufvertrages wegen Mangel am Fahrzeug gegen Verkäufer/Händler

2. Möglichkeit

Rückabwicklung des Autokaufvertrages gegen den Hersteller Manipulation der Messwerte auf dem Prüfstand

3. Möglichkeit

Rückabwicklung des Autokaufvertrages und des Finanzierungsvertrages (Autodarlehen bzw. Autokredit oder Leasingvertrag) über Widerrufsjoker

Was kostet Sie das alles?

Es fallen geringe oder sogar keine Kosten für die Geltendmachung Ihrer Rechte an!

In den meisten Fällen muss eine Rechtschutzversicherung das Kostenrisiko für die Geltendmachung Ihrer Rechte übernehmen.

Wie das geht, erklären wir Ihnen gerne, wir unterstützen Sie dabei schnell und kostenfrei!

Kostenlose Erstberatung

Sollten Sie auch betroffen sein zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten. Sie erreichen uns unter entweder unter 0221-29270 oder über unser Kontaktformular

Decker & Böse bekannt aus den Medien

Unsere letzten Tweets

Loading...
Sofort-Kontakt
close slider

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.